Datenschutzerklärung

Für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf dieser Website ist verantwortlich:

Ricarda Blank
Guddenstr. 72a
80807 München
kontakt@ricarda-blank.de
Tel.: +49 89/ 35 88 24 26

Im Folgenden erläutere ich, welche Daten ich zu welchem Zweck erhebe und verarbeite, auf welchen Rechtsgrundlagen die Verarbeitung beruht und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten gegenüber mir zustehen.

Begriffsdefinitionen

Personenbezogene Daten
Daten sind dann personenbezogen, wenn sie sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Cookies
Cookies sind alphanumerische Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie eine Internetseite besuchen. Mit ihnen können unterschiedliche Informationen gespeichert werden. Cookies dienen vor allem dazu, Daten zu speichern, die einen bestimmten Nutzer betreffen, wie z. B. der Inhalt eines Warenkorbs, der Login-Status. Außerdem können Cookies zur Reichweitenmessung oder für Marketingzwecke eingesetzt werden. Als "First-Party-Cookies" bezeichnet man Cookies, die vom Verantwortlichen der Website selbst stammen, "Third-Party-Cookies" nennt man Cookies von Drittanbietern.

Auftragsdatenverarbeitung
Ein Auftragsdatenverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die im Auftrag des Verantwortlichen personenbezogene Daten verarbeitet.

Arten der verarbeitenden Daten und Zweck der Verarbeitung

Der Besuch meiner Website ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Teile dieser Website können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden.

Cookies, Webanalysedienste und Log-Files werden auf dieser Website eingesetzt, um anonymisierte statistische Daten zu erheben. Siehe hierzu auch die betreffenden Abschnitte "Cookies", "Webanalysedienste" und "Auftragsdatenverarbeitung".
Erhebung und Verwendung dieser statistischen Daten erfolgen, um die Website bereitzustellen, die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, zur Reichweitenmessung sowie zur Optimierung der Website.

Weitere Daten werden auf meiner Website in den folgenden Fällen erhoben und verwendet:

Aufnahme einer Bestellung über den Shop

Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Abwicklung des mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

  • Ihren Namen und Ihre Anschrift benötige ich, um Kenntnis zu haben, wer mein Vertragspartner ist, d.h. wem gegenüber ich meine Leistungen erbringe und abrechne, sowie um Ihnen die bestellte Ware zuzusenden.
  • Ihre Kontaktdaten (mindestens E-Mail-Adresse, sowie auf freiwilliger Basis die Telefonnummer) benötige ich, um Ihnen Ihre Registrierungsbestätigung, Ihre Eingangs- und Auftragsbestätigungen zu übersenden sowie für Rückfragen.
  • Ihre Vertragsdaten (z. B. Vertragsgegenstand) und Zahlungsdaten (z. B. Zahlungshistorie) zur Erbringung vertraglicher Leistungen

Diese Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und Aufbewahrungspflichten 10 Jahre (gemäß $$ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB) bzw. 6 Jahre für Handelsbriefe ($ 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB) gespeichert und archiviert, danach werden sie gelöscht. Die Archivierung findet gemäß Art. 6 Abs. 1 lit c statt.

Kontaktaufnahme

Die bei einer Kontaktaufnahme (z. B. über E-Mail, Kontaktformular oder Telefon) erhobenen Daten werden zur Beantwortung von Kontaktanfragen und zur Kommunikation mit Nutzern verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Es werden Name, E-mail-Adresse und Nachricht vorübergehend gespeichert, solange dies für die Bearbeitung der jeweiligen Anfrage erforderlich ist oder eine gesetzliche Archivierungspflicht besteht. Danach werden die Daten gelöscht.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wenn in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, gelten folgende Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung:

Soweit ich für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einhole, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der ich unterliege, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung meines berechtigten Interesses oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte und Zusammenarbeit mit Auftragsdatenverarbeitern

Bestellung im Shop

Wenn Sie in meinem Shop bestellen, verzeichne ich Ihren Namen und Ihre Anschrift in einem Verzeichnis zum Zwecke der Buchführung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt, soweit dies für die Vertragserfüllung nötig ist (Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), dazu zählen der Zusteller der Ware und evtl. Zahlungsdienstleister. Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Externe Zahlungsdienstleister

Ich setze PayPal als externen Zahlungsdienstleister ein. Haben Sie die Bezahlung per PayPal ausgewählt, erfolgt die Zahlungsabwicklung über die Plattform von PayPal. Dies erfolgt zur Erfüllung von Verträgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die auf der Plattform von PayPal eingegebenen Daten wie Bankverbindungen oder Kreditkarteninformationen werden nur von PayPal verarbeitet und nicht an mich übermittelt. Ich erhalte lediglich eine Benachrichtigung über die erfolgte Zahlung. Unter Umständen werden Ihre Daten bei PayPal zur Bonitäts- oder Identitätsprüfung an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Für Informationen zum Datenschutz bei PayPal lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung von PayPal, abzurufen unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Für die Zahlung über PayPal gelten außerdem die Geschäftsbedingungen von PayPal, abzurufen über deren Website.

Kontaktaufnahme

Die über Ihre Kontaktaufnahme mit mir (z. B. per E-Mail, Kontaktformular oder Telefon) erhobenen Daten werden weder an Dritte weitergegeben noch mit anderen auf dieser Website erhobenen Daten abgeglichen.

Etwas anderes gilt nur, soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht, Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder aufgrund meiner berechtigten Interessen (z. B. beim Einsatz von Auftragsdatenverarbeitern wie Webhostern, etc.).

Auftragsdatenverarbeitung

Die Verarbeitung von Daten durch Dritte im Rahmen eines sogenannten "Auftragsdatenverarbeitungsvertrags" findet auf Grundlage von Art. 28 DSGVO statt, dabei handelt es sich um meinen Hostinganbieter.
Die von mir bei meinem Hostinganbieter in Anspruch genommen Leistungen sind folgende: Infrastruktur- und Plattformleistungen, Rechenkapazität, Datenbankdienste, Speicherplatz, Sicherheitsleistungen und technische Wartungsleistungen.

Dabei werden Daten von Kunden und Besuchern dieser Website auf Grundlage meiner berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Bereitstellung dieser Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO i. V. M. Art. 28 DSGVO durch meinen Hostinganbieter verarbeitet.

Ich bzw. mein Hosting-Anbieter verarbeitet die Zugriffsdaten dieser Website inklusive Datum und Uhrzeit des Abrufs, die abgerufenen Seiten, Dateien, übertragene Datenmengen, Browsertyp mit Version, Referrer-URL, ob der Abruf erfolgreich war, Internet-Service-Provider (z. B. AOL) des Abrufs und anonymisierte IP-Adressen  in Log-Files. Diese Daten werden aus Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Betrugsfällen oder Angriffen) für maximal 7 Tage gespeichert und danach gelöscht. Sind Daten zur Beweisführung erforderlich, werden sie bis zu endgültigen Klärung des betreffenden Sachverhalts aufbewahrt.
Diese Verarbeitung von Daten erfolgt auf Grundlage meiner berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Übermittlung in Drittländer

Eine Übermittlung von Daten in Drittländer findet nur im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter auf Grundlage meiner berechtigten Interessen statt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) - das betrifft auf dieser Website nur Google Fonts. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziellen Anerkennung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z. B. für die USA: "Privacy Shield") oder offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen ("Standardvertragsklauseln").

Google Fonts

Ich binde die Schriftarten "Lato" und "Oleo Script" (Google Fonts) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Cookies

Auf dieser Website werden ausschließlich "First-Party-Cookies" eingesetzt.

Ich setze Cookies ein, um den Bestellprozess durchzuführen und den Warenkorb über eine begrenzte Zeit (max. 2 Tage) auf Ihrem Rechner zu speichern solange Sie noch nicht bestellt haben und um den Bestellprozess durchzuführen. (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b)

Außerdem werden Cookies auf dieser Website für die Verwendung eines Webanalysedienstes eingesetzt, siehe Abschnitt "Webanalysedienste".

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Auch eine Löschung sämtlicher Cookies bei Schließung des Browsers kann häufig konfiguriert werden.

Die komplette Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen der Website nutzen können (z. B. den Bestellprozess im Shop).

Webanalysedienste

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung meiner Seiten nutze ich einen Webanalyse-Dienst (Matomo, ehemals Piwik). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Ziff. 3) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • anonymisierter Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • aufgerufene Seiten
  • ungefährer Standort

werden nur an meinen in Deutschland stehenden Server übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zum Zwecke der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Website zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte im Auftrag arbeiten.

Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.:  192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich.

Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern (siehe Abschnitt "Cookies"), ich weise jedoch darauf hin, dass in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website genutzt werden können (z. B. der Bestellprozess im Shop).

Der Erstellung von Nutzungsprofilen kann der Nutzer jederzeit widersprechen. Für die Mitteilung des Widerspruchs klicken Sie bitte auf untenstehenden Link. Es wird ein sog. Opt-Out-Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt, woraufhin Matomo keinerlei Sitzungsdaten mehr erhebt. Löschen Sie jedoch Ihre Cookies, wird auch das Opt-Out-Cookie gelöscht und Sie müssen den Widerspruch beim nächsten Mal wiederholen.

Darüber hinaus kann in den meisten Browsern in den Einstellungen festgelegt werden, eine "Do Not Track"-Information zu versenden. Haben Sie diese Einstellung ausgewählt, werden Ihre Aktivitäten auf dieser Website nicht im Webanalysedienst erfasst.

Alle mit Matomo erhobenen Daten werden spätestens nach 3 Monaten gelöscht.

Sicherheit

Ich bediene mich gemäß Art. 32 DSGVO geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit, Integrität, und Verfügbarkeit Ihrer Daten zu schützen. Dazu gehören die Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, des Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Rechte betroffener Personen

Ihnen steht gemäß Art 15 DSGVO ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten Daten, ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO) sowie auf deren Sperrung (Art. 18 DSGVO) und Löschung (Art. 17 DSGVO) zu, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Für eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, zur Veranlassung einer Korrektur unrichtiger Daten oder deren Sperrung bzw. Löschung sowie für weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren Sie bitte:

Ricarda Blank
E-Mail:
Tel: +4989/35 88 24 26

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden Daten in übertragbarer Form zu erhalten (Art. 20 DSGVO).

Außerdem haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre erteilten Einwilligungen jederzeit zu widerrufen.

Sie können gemäß Art. 21 DSGVO der künftigen Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.
Zum Widerspruch gegen den Einsatz von Cookies zur Reichweitenmessung siehe Abschnitt "Webanalysedienste".

Aktualität der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist gültig und datiert vom 24.5.2018.

Sie kann jederzeit auf dieser Website von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.